Ihr Buch im Print on Demand: ganz einfach zum eigenen Buch

Print on Demand ist für viele Menschen eine Revolution auf dem Buchmarkt. Durch den Wegfall des verlegerischen Risikos kann jeder ein Buch veröffentlichen.

Früher konnten nur große Verlage Bücher publizieren. Damit eine Buchveröffentlichung rentabel war, mussten die Herausgeber in Vorkasse gehen und hohe Auflagen drucken. Das war nicht nur teuer, sondern auch risikoreich – für Privatpersonen kaum zu stemmen.
Heutzutage ist dieses Vorgehen nicht mehr nötig, denn bei Print on Demand werden die Bücher erst gedruckt, nachdem sie bestellt worden sind. Das bedeutet für Sie:

Wie Print on Demand genau funktioniert und Sie einfach und schnell ein Print-on-Demand-Buch veröffentlichen können, erklären wir Ihnen im Folgenden.

Zwei Bücher

Ganz einfach: In 3 Schritten zum eigenen Buch

Datei-Upload
Laden Sie Text und Cover hoch. Unsere Software prüft die Dateien automatisch und bereitet sie für den Druck auf. Optional können Sie Ihr Cover auch mit dem epubli Cover-Designer erstellen.
1
Ausstattung
Wählen Sie die Ausstattung Ihres Buches: Format, Bindungsart & Papiersorte. Entscheiden Sie, welche Seiten farbig bzw. schwarz-weiß gedruckt werden sollen und prüfen Sie die Vorschau.
2
Preis & Metadaten
Legen Sie den Verkaufspreis und Ihr daraus resultierendes Autorenhonorar selbst fest. Um die Auffindbarkeit Ihres Buches zu garantieren, helfen wichtige Angaben: Titel, Beschreibung & Genre.
3

Buch veröffentlichen mit epubli:
100 % kostenfrei & ohne Risiko

Kreative Freiheit
& Unabhängigkeit

Veröffentlichung
gratis inkl. ISBN

Vertrag fair, flexibel
& jederzeit kündbar

Verfügbarkeit online
& im Buchhandel

Was ist Print on Demand?

Wörtlich übersetzt bedeutet dieser Begriff: “Druck bei Bedarf”. Eine praktikablere Übersetzung wäre: “Buch auf Bestellung”. Wird bei einem Buch das Print-on-Demand-Verfahren eingesetzt, gibt es kein Lager, wie das früher der Fall war. Ein Print-on-Demand-Buch liegt erstmal nur in digitaler Form vor. Gedruckt wird es erst nach dem Kauf. Beispiel: Bestellt jemand Ihr Print-on-Demand-Buch über den Buchhandel, wird die Order sofort an die Druckerei übermittelt. Das entsprechende Exemplar wird nun gedruckt und direkt im Anschluss an die Kundin oder den Kunden versandt.

Notizen schreiben mit Stift

Ohne Risiko dank Print on Demand

Da bei Print on Demand erst ein Exemplar gedruckt wird, nachdem es bestellt worden ist, müssen Sie keine Bücher vorproduzieren. Sie müssen also nicht in Vorkasse gehen und laufen nicht Gefahr, auf einer zu hoch produzierten Auflage sitzenzubleiben. Die Buchveröffentlichung bei epubli ist außerdem kostenfrei, weshalb Sie an keiner Stelle Geld bezahlen – dafür bereits ab dem ersten verkauften Exemplar Honorar verdienen!

Mit Print on Demand im Buchhandel

Wenn Sie Ihr Buch über epubli veröffentlichen, erhält es eine ISBN wie jede andere Veröffentlichung auch. Es ist dann im gesamten deutschsprachigen Buchhandel und in allen wichtigen Online-Shops wie Amazon bestellbar. Hierbei spielt keine Rolle, dass es ein Print-on-Demand-Buch ist. Solange ein Händler Ihr Buch in angemessener Zeit bestellen kann, ist es ihm egal, ob es auf Bestellung gedruckt wird oder irgendwo im Lager liegt. Print-on-Demand-Bücher sind im Handel nicht von Verlagspublikationen zu unterscheiden. Daher können wir Ihnen einen breiten Buchvertrieb mit optimaler Verfügbarkeit bieten.

Frau in Buchhandlung
blanko Papier an Buchdrucker

Hohe Qualität durch neueste Drucktechnologien

epubli nutzt die neuesten Technologien im Digitaldruck, die auch von den etablierten Verlagen genutzt werden. Dank eines Zusammenspiels aus Digitaldruck-, Umschlagverdelungs- und Buchbindungsverfahren können wir beste Qualität und einen umweltfreundlichen Druck garantieren. Überzeugen Sie sich von unserer Qualität anhand der vielen Erfahrungsberichte unserer Autorinnen und Autoren oder auf dem Bewertungsportal Trustpilot.
Natürlich können Sie vorab auch einen Probedruck bestellen, um sich von der Druckqualität selbst zu überzeugen. Melden Sie sich jetzt an und drucken Sie ein Exemplar!

Kostenfreie Veröffentlichung

Die Buchveröffentlichung mit Print on Demand ist mit epubli zu 100 % kostenfrei. Darin enthalten ist auch eine ISBN für den Buchhandel. Da Sie auch kein Geld für einen Auflagendruck ausgeben müssen, zahlen Sie für den gesamten Prozess also keinen Cent. 

am Laptop arbeiten

Honorar für Ihr Buch im Print on Demand

Für jedes über den Buchhandel verkaufte Exemplar erhalten Sie 70 % vom Nettoerlös. Der “Nettoerlös” ist der Erlös, der alle Kosten (Druckkosten, Vertriebskosten und Steuern) bereits abdeckt. Ihr Autorenhonorar wird Ihnen einmal monatlich ausgezahlt. In Ihrer Abrechnung sehen Sie, wie viele Exemplare Sie über welchen Vertriebsweg verkauft haben.

Der Druckpreis Ihres Buches ist abhängig von der Ausstattung und von der Seitenzahl. Den genauen Preis können Sie mit unserem Preisrechner ermitteln. Weiterhin können Sie damit berechnen, wie hoch Ihr Autorenhonorar in Abhängigkeit des von Ihnen gewählten Verkaufspreises ist. Übrigens: Der ermittelte Druckpreis bezieht sich auf den Fall, dass Sie Bücher für den privaten Gebrauch drucken. Hierbei zahlen Sie natürlich nur die Produktionskosten und nicht den Verkaufspreis im Handel.

So viel verdienen Sie mit Ihrem Buch

Taschenbuch-Format
Taschenbuch Softcover
DIN-A5-Format
DIN A5 Softcover
DIN-A4-Format
DIN A4 Hardcover

Haben Sie eine andere Ausstattung für Ihr Buch im Sinn? Mit unserem Preisrechner können Sie jederzeit die Preise und Ihr mögliches Honorar für alle weiteren Kombinationen aus Format, Bindung und Papier kalkulieren.

Häufige Fragen zum Thema Print on Demand

Ein Großteil aller Selfpublisher*innen nutzt Print on Demand, da ein klassischer Auflagendruck nur in wenigen Fällen Sinn macht. Denn Dank Print-on-Demand-Verfahren wird Ihr Buch erst gedruckt, nachdem es bestellt wurde. Auf diesen Weise lässt sich ebenso ganz einfach eine Kleinauflage drucken. Auch Verlage nutzen das Verfahren immer häufiger, zum Beispiel bei Backlist-Titeln. Lassen Sie sich von den postiven Erfahrungen mit epubli unserer Autorinnen und Autoren überzeugen.

Bei epubli bekommt jedes Print-on-Demand-Buch eine ISBN und kann über den Buchhandel bestellt werden.

Ja, ein Impressum ist Pflicht. In diesem müssen Sie die ladungsfähige Anschrift des Selbstverlags angeben.

Jedes Print-on-Demand-Buch bei epubli erhält eine ISBN und kann sowohl in jeder Buchhandlung als auch in allen wichtigen Online-Shops bestellt werden.

Dank unserer vollautomatisierten Prozesse ist eine Bestellung in der Regel schon innerhalb von wenigen Tagen lieferbar.

Weitere Fragen?
In unserem Hilfebereich finden Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrem Buchprojekt. Unser Kundenservice beantwortet von Montag bis Freitag Ihre Fragen gerne auch persönlich – telefonisch jeweils zwischen 9-12 Uhr und 14-16 Uhr.

Starten Sie jetzt Ihr Buchprojekt!

Buch drucken
(PDF-Datei benötigt)
Buch veröffentlichen
(PDF-Datei benötigt)
E-Book veröffentlichen
(ePub-Datei benötigt)